​Kawasaki Z 900 RS Super 4

06.11.2018  |  Text: Huber Verlag  |   Bilder: Kawasaki Deutschland
​Kawasaki Z 900 RS Super 4
​Kawasaki Z 900 RS Super 4
Alle Bilder »
Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Custom-Projekt von Kawasaki Deutschland. Auf den „Underdog“ 2016 und die „Supersys“ 2017 folgt nun Umbau Nummer drei mit dem griffigen Namen „Super 4“, der auf Basis einer Kawasaki Z 900 RS entstanden ist. 
Der Name stammt übrigens nicht aus einem Superhelden-Epos, sondern war der offizielle Zusatzname der Kawasaki 900 Z1 aus dem Jahrgang 1972/1973.    
Nach altbekannter Manier haben sich das Kawa-Team um Andi Seiler und Tuning-Papst Dieter Briese den Reihenvierzylinder ordentlich vorgenommen – Gewicht runter, Leistung drauf. Das Ergebnis der geglückten Bemühungen präsentiert Kawasaki auf der Hauptbühne.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:12 December 2018 22:55:49/info/programm/kawasaki+z+900+rs+super+4_181106.html